11 Mai

Kaumberg – Araburg

Kaumberg-Araburg
5.+ 9. Juni 2018

BODY PERCUSSION Workshop

9 Juni, 15:00-16:30 Uhr

Pfarrsaal Hainfeld in der Feldgasse 36, 3170 Hainfeld

A-cappella geht immer & überall – deswegen lieben wir es alle so sehr. Bei poppigen A-cappella-Arrangements hat die Rhythmusgruppe einen sehr hohen Stellenwert und schon ist alles ein wenig komplizierter. Was tun, wenn man gerade keine BeatboxerInnen oder kein technisches Equipment zur Hand hat? Genau! Einfach mit dem eigenen Körper grooven! Unsere professionelle Trainerin Anita Gritsch zeiget dir, wie es geht …

Preis: EUR 30,- pro Person, ermäßigt EUR 15,-  für TeilnehmerInnen des Vocal Pop Workshops

Mehr Infos

A-CAPPELLA-NACHT

9 Juni ab 19:30 Uhr

HAGINVELT in 3170 Hainfeld, Hauptpl. 1

Am 9. Juni ab 19:30 Uhr zeigt die preisgekrönte Soulband BEAT POETRY CLUB gemeinsam mit dem World-Musik Trio SUALIA und dem chor70 Hainfeld eindrucksvoll auf, wie spannend und vielfältig Gesang ohne Instrumente sein kann. Das Publikum wandert Open Air durch atmosphärische Sound-Landschaften, swingt zu groovigen Beats der Mouth Percussion und erlebt die pure Emotionalität der menschlichen Stimme ganz direkt. Ein Fest für alle Freunde der Vokalmusik. Mehr Infos

 

Zu hören sind:

SUALIA –  world/ethno a cappella
BEAT POETRY CLUB – female acappella soul
Chor 70 Hainfeld
die Workshop-Teilnehmer*innen

Preise: Abendkassa: € 17 / ermäßigt € 12,- bis 26 Jahre & Familienrabatt (ab 2 Pers.)

Weitere Angebote

>> Vocal Pop Workshop, 5+9. Juni
>> Workshop-Anmeldung
>> Coaching für Chöre & Ensembles

Locations

Haginvelt (>> Konzerte)
Hauptlatz 1, 3170 Hainfeld
http://www.haginvelt.at/

Seminarzentrum Tischlerei Brandtner (>> Workshops)
Markt 46
2572 Kaumberg

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es im Seminarzentrum Brandtner Tel.: 02765/8010

11 Mai

Leitbild

… auf der Suche nach einem modernen, zeitgemäßen A-cappella Sound

In Österreich gibt es bereits seit langem eine florierende Chorszene. Mit steigendem Erfolg von populären A-cappella-Bands aus den USA und Deutschland hat sich im letzten Jahrzehnt aus der Chorszene heraus eine große Fangemeinde für moderne A-cappella-Musik entwickelt, deren Mitglieder in der Regel selbst im Amateurbereich in Chören und/oder Ensembles sängerisch tätig sind. Mit der ORF-Casting-Show „Die große Chance der Chöre“ 2015 und 2016 rückten A-cappella-Gruppen mit popularmusikalischer Ausrichtung erstmals in den Blickpunkt einer größeren Öffentlichkeit.

Mit „Voice Mania“ in Wien existiert in Österreich ein umfangreiches Festival für Stimmkunst, hinzu kommt der A-cappella-Wettbewerb „Vokal Total“ in Graz. Es fehlt jedoch eine Plattform für Vernetzung, es mangelt an Aus- und Fortbildungsangeboten und an einem Forum, das sich spezifisch der Präsentation und (Weiter-)Entwicklung eines modernen, zeitgemäßen A-cappella-Sounds widmet. Auf der anderen Seite finden auch aufstrebende, junge A-cappella-Bands mit professionellem Anspruch derzeit zu wenige Auftrittsmöglichkeiten in Österreich.

AcaLala will diese strukturellen Defizite auflösen! Wir stehen für einen modernen
A-cappella-Sound am Puls der Zeit. Das AcaLala 3-Städte-Festival 2017  beinhaltet ein spezifisches Fortbildungsangebot unter Anleitung von professionellen Coaches, bindet  regionale Chöre ein und bietet aufstrebenden, jungen A-cappella-Bands aus Österreich die Möglichkeit, sich zu präsentieren.

Damit bietet AcaLala A-cappella-Fans und aktiven Sänger*innen zum ersten Mal die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten gemeinsam auf der Bühne zu stehen, sich fortzubilden und zu vernetzen.